Home | english  | Impressum | Datenschutz | KIT

Verführung zum Guten? Libertärer Paternalismus

Verführung zum Guten? Libertärer Paternalismus
Typ: Seminar Links:
Semester: Sommersemester 2011
Ort:

Raum 103.1
20.14 Kollegium am Schloss - IV
(Vorbesprechung)

Zeit:

Mittwoch, 20. April 2011 (Vorbesprechung)

Dozent:

Clemens Puppe
Tobias Lindner

LVNr.: 25563
Hinweis:

Es sind bereits leider alle Seminarplätze vergeben.

Inhalt

Soll man Menschen vorschreiben, was richtig für sie ist, oder sie frei entscheiden lassen? Wo liegen die Grenzen des „frei Entscheidens“ und gibt es einen Mittelweg zwischen (gut gemeinter) Vorschrift und freier Entscheidung? Im Forschungsseminar „Libertärer Paternalismus“ wollen wir uns mit Fragen des Entscheidungsdesigns, der Wahl des „defaults“ und verhaltensökonomischen Problemen auseinandersetzen.

Dazu werden wir – ausgehend von dem populärwissenschaftlichen Buch „Nudge“ – mit den Grundlagen des Libertären Paternalismus und weiterführender Literatur, insbesondere der wirtschaftstheoretischen Fundierung, auseinandersetzen. Von den Seminarteilnehmern wird daher ein besonderes Interesse für Fragestellungen und Methoden der Wirtschaftstheorie erwartet.