Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie

Social Choice Theory

  • Typ: Vorlesung (V)
  • Semester: SS 2020
  • Zeit: 23.04.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude


    30.04.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    07.05.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    14.05.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    28.05.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    04.06.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    18.06.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    25.06.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    02.07.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    09.07.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    16.07.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude

    23.07.2020
    14:00 - 15:30 wöchentlich
    10.91 Maschinenbau, Mittlerer Hörsaal
    10.91 Maschinenbau, Altes Maschinenbaugebäude


  • Dozent: Prof. Dr. Clemens Puppe
  • SWS: 2
  • LVNr.: <a target="lvn" href="https://campus.studium.kit.edu/events/Jf45PkwdTw-ikN5kkhquaA">2520537</a>
Voraussetzungen

Keine.

Empfehlungen:

Keine.

Literaturhinweise

Basisliteratur:

  • Herve´ Moulin: Axioms of Cooperative Decision Making, Cambridge University Press, 1988
  • Christian List and Clemens Puppe: Judgement Aggregation. A survey, in: Handbook of rational & social choice, P.Anand,P.Pattanaik, C.Puppe (Eds.), Oxford University Press 2009.

weiterführende Literatur:

  • Amartya Sen: Collective Choice and Social Welfare, Holden-Day, 1970
  • Wulf Gaertner: A Primer in Social Choice Theory, revised edition, Oxford University Press, 2009
  • Wulf Gaertner: Domain Conditions in Social Choice Theory, Oxford University Press, 2001
Lehrinhalt

Der Kurs beinhaltet eine umfassende Betrachtung der Aggregation von Präferenzen und der Judgement Aggregation. Insbesondere werden allgemeine Resultate hergeleitet, die das berühmte Unmöglichkeitstheorem von Arrow und Gibbards Oligarchy-Theorem als Korollare beinhalten. Der zweite Teil des Kurses widmet sich der Voting Theory. Unter anderem wird das Gibbard-Satterthwaite Theorem bewiesen.

Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 4,5 Leistungspunkten: ca. 135.0 Stunden

Präsenzzeit: 30 Stunden

Vor – und Nachbereitung der LV: 45.0 Stunden

Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 60.0 Stunden

Ziel

Die Studierenden besitzen grundlegende Kenntnisse über formale Theorien der kollektiven Entscheidungsfindung und können sie in realen Situationen anwenden

Prüfung

Die Erfolgskontrolle erfolgt in Form einer schriftlichen Prüfung (60 min.) (nach §4(2), 1 SPO).
Die Prüfung (Hauptklausur) wird im Anschluss an die Vorlesung angeboten. Die Nachklausur folgt im gleichen Prüfungszeitraum.