Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie

Social Choice Theory

VortragsspracheEnglisch
Voraussetzungen

Keine.

Empfehlungen:

Keine.

Literaturhinweise

Basisliteratur:

  • Herve´ Moulin: Axioms of Cooperative Decision Making, Cambridge University Press, 1988
  • Christian List and Clemens Puppe: Judgement Aggregation. A survey, in: Handbook of rational & social choice, P.Anand,P.Pattanaik, C.Puppe (Eds.), Oxford University Press 2009.

weiterführende Literatur:

  • Amartya Sen: Collective Choice and Social Welfare, Holden-Day, 1970
  • Wulf Gaertner: A Primer in Social Choice Theory, revised edition, Oxford University Press, 2009
  • Wulf Gaertner: Domain Conditions in Social Choice Theory, Oxford University Press, 2001
Arbeitsbelastung

Gesamtaufwand bei 4,5 Leistungspunkten: ca. 135.0 Stunden

Präsenzzeit: 30 Stunden

Vor – und Nachbereitung der LV: 45.0 Stunden

Prüfung und Prüfungsvorbereitung: 60.0 Stunden

Ziel

Die Studierenden besitzen grundlegende Kenntnisse über formale Theorien der kollektiven Entscheidungsfindung und können sie in realen Situationen anwenden