Home | english  | Impressum | KIT

Ökonomische Rätsel aus dem Alltag: Wie praxistauglich sind unsere VWL-Konzepte?

Ökonomische Rätsel aus dem Alltag: Wie praxistauglich sind unsere VWL-Konzepte?
Typ: Seminar Links:
Lehrstuhl: Lehrstuhl für Wirtschaftstheorie (VWL I)
Semester: WS 11/12
Ort: wird noch bekannt gegeben
Zeit: Blockveranstaltung
Dozent: Clemens Puppe, Veronica Block, Tobias Dittrich
SWS: 2
ECTS: 3

Warum kostet in Deutschland ein deutscher Apfel mehr als sein spanisches Pendant? Warum sind manche Großpackungen im Supermarkt teurer (pro Gewichtseinheit) als Kleinpackungen desselben Produkts?

Häufig treffen wir in der Realität auf Situationen, die scheinbar auf den ersten Blick nicht mit unserem Verständnis von Wirtschaft zu vereinbaren sind. In diesem Seminar wollen wir einige dieser Paradoxa aus dem mikroökonomischen Bereich vorstellen und den Teilnehmern die Gelegenheit geben, sowohl bekannte Erklärungsansätze auszuarbeiten, als auch eigene Strategien und Ideen zu entwickeln. Dazu werden zu jedem Rätsel grundlegende wirtschaftstheoretische Konzepte vorgegeben, welche neben der Bearbeitung des eigentlichen Problems vorgestellt werden sollen.

Die Teilnehmer können in diesem Seminar erlernte Konzepte auf reale Probleme anwenden und miteinander verknüpfen.

Die Bewerbungsfrist ist abgelaufen! Es werden keine Bewerbungen mehr entgegengenommen!